Urlaub am Bauernhof, Tirol, Tannheimer Tal

Jänner
Am Neujahrstage Sonnenschein lässt das Jahr uns fruchtbar sein.
War bis zu Dreikönig kein rechter Winter, dann kommt auch keiner mehr dahinter.
Ist Dreikönig hell und klar, gibt's guten Wein im neuen Jahr.
Große Kälte am Antoni-Tag nicht sehr lange halten mag. (17.1.)
Februar
Wenn's zu Lichtmess stürmt und schneit, ist der Frühling nicht mehr weit.
Ist's zur Lichtmess hell und klar, ist der Winter weder halb noch gar.
Sonnt sich der Dachs in der Lichtmesswoch', bleibt er 4 Wochen noch in sei'm Loch!
Hat der Valentin Regenwasser, wird der Frühling noch viel nasser. (14.2.)
März
Märzen-Schnee tut den Saaten weh.
Gibt's im März zu vielen Regen, bringt die Ernte wenig Segen.
Soll das Korn gar üppig stehen, so soll man es an St. Benedikt säen. (21.3.)
Mariä Verkündung hell und klar, ist ein Segen fürs ganze Jahr. (25.3.)
Ist zu Rupert der Himmel rein, wird er's auch im Juli sein. (27.3.)
April
April macht das, was er will.
Wenn der April bläst ins Horn, steht es gut um Heu und Korn.
War's an Ambrosius schön und rein, wird's an Florian umso wilder sein. (4.4. / 4.5.)
Ezechiel, mach schnell, mach's fein, tu deinen Lein' ins Geld hinein. (zur Lein-Aussaat 10. April)
Hört Waltraud nicht den Kuckuck schrein, dann muss er wohl erfroren sein. (9. April)
Mai
Mairegen bringt Segen.
Ein Bienenschwarm im Mai ist wert ein Fuder Heu.
Wenn Tränen weint der Stanislaus, werden blanke Heller draus. (7.5)
Pankraz, Servaz, Bonifazi, drei frostige Lumpazi. (12.5 –14.5)
Heiliger Nepomuk, treib' uns die Wassergüss' zuruck! (16.5.)
Juni
Menschensinn und Juniwind ändern sich oft sehr geschwind.
Gibt's im Juni Donnerwetter, wird g'wiss das Getreide fetter.
An St. Medardus wird ausgemacht, ob 40 Tage die Sonne lacht. (8.6.)
Hat Margret keinen Sonnenschein, dann kommt das Heu nie trocken rein. (10.6.)
Wenn St. Barnabas bringt Regen, dann gibt's reichen Traubensegen. (11.6.)
Juli
Bringt der Juli heiße Glut, gerät auch der September gut.
Maria Heimsuch (2.7.) wird’s bestellt, wie’s Wetter vierzig Tag sich hält.
Wie’s Wetter an St. Margaret, dasselbe noch vier Wochen steht. (13.7.)
August
Augustregen wirkt wie Gift, wenn er die reifenden Trauben trifft.
Hitze an St. Dominikus – ein strenger Winter kommen muss (8.8.)
Wie das Wetter an Kassian, hält es viele Tage an (13.8.)
September
Am feinen Septemberregen ist dem Bauer gelegen.
Wenn im September die Spinnen kriechen, sie einen harten Winter riechen.
Wie das Wetter am Magnustag, so es vier Wochen bleiben mag. (6.9.)
Maria Geburt fliegen die Schwalben fort (8.9.)
Matthäus, wenn er weint statt lacht, Essig aus dem Wein er macht. (21.9.)
Oktober
Viel Oktober-Regen ist für die Felder ein Segen.
Regnet's an Sankt Dionys, wird der Winter nass gewiss. (9.10.)
Ursula bringt's Kraut herein, sonst schneien Simon und Juda drein. (21./ 28.10.)
Mit Crispin sind alle Fliegen hin. (25.10.)
Sankt Wolfgang Regen verspricht ein Jahr voller Segen. (31.10.)
November
Je mehr Schnee im November fällt, desto fruchtbarer wird das Feld.
Hat der November einen weißen Bart, wird der Winter lang und hart.
Bringt Allerheiligen einen Winter, so bringt Martini einen Sommer.
Ist es um Martini trüb, wird der Winter lind und lieb. (11.11.)
Dezember
Auf kalten Dezember mit tüchtigem Schnee folgt fruchtbar Jahr mit reichlich Klee.
Dezember mild, mit vielem Regen, ist für die Saat kein großer Segen.
Fließt im Dezember noch der Birkensaft, dann kriegt der Winter keine Kraft.
Weihnacht im Schnee – Ostern im Klee.
Aufs Wetter gib wohl acht von Christtag bis Dreikönigsnacht, es zeigt dir, was das Jahr dann macht.
Grüß Gott am
Triendlhof
Urlaub am Bauernhof Tirol: Triendlhof im Tannheimer Tal

Zwischen Bauernhof-Idylle und Hotelgenuss

Urlaub am Bauernhof: Das sind die frische Bergluft, die einzigartig klingende Melodie der Kuhglocken auf den frischen, saftigen Wiesen, der Duft von selbst gemachter Marillenmarmelade und das wunderbare Blumenmeer, das jeden Frühling rund um den Hof in seiner schönsten Pracht erstrahlt. Es sind die ursprüngliche Romantik, die unvergleichbare Natur der Tiroler Bergwelt, die in jedem Augenblick greifbar und spürbar werden. Wie aus einem Bilderbuch. Wir sind Sandra und Josef Triendl und gemeinsam mit unserer Familie wollen wir Ihnen genau dieses Gefühl im Hotel Triendlhof näherbringen.

Urlaub am Bauernhof Tirol: Triendlhof im Tannheimer Tal

Unsere Liebe zur Natur, zu unserer Heimat, zu unseren Wurzeln möchten wir mit Ihnen teilen. In Ihren Ferien mit Bauernhof.

Urlaub am Bauernhof Tirol: Triendlhof im Tannheimer Tal

Weil die Natur uns am Herzen liegt.

Bio-Bauernhof: Weil wir lieben, was wir tun!

Es ist wirklich ein schönes Fleckchen Erde – das Tannheimer Tal. Vielleicht freuen wir uns deshalb jeden Tag aufs Neue, dass wir hier arbeiten und leben können. Da wir auf unserem Bio-Bauernhof mit und von der Natur leben, ist uns ihr Schutz sehr wichtig. So bieten wir Ihnen naturnahen Urlaub in Tirol. Fernab von Verkehrslärm und dem Stress und der Hektik des Alltags. Mit unzähligen Wanderwegen, unberührten Landschaften, klarer frischer Luft und einem unvergleichbaren Ausblick auf die Tannheimer Bergwelt. Hier spürt man die Natur in jeder Faser, in jedem Sonnenstrahl, in jedem einzelnen Moment. Hier im Tannheimer Tal ist man noch auf du und du – mit den Menschen, der Tradition, der Natur. Spüren Sie das Glück in den kleinen Dingen. Freuen Sie sich über die Kostbarkeit des Moments.

Zimmer und Ferien­wohnungen zum Wohl­fühlen und Ent­spannen.
Doppelzimmer im Hotel in Zöblen, Tannheimer Tal
Doppelzimmer
Rotkehlchen
Schöne Aussicht in den neuen Doppelzimmern.
Größe: 30 qm | 2 – 4 Personen
ab € 70
Ihr Zimmer im Urlaub Tannheimer Tal, Zöblen
Doppelzimmer
Blaumeise
Entdecken Sie die neuen Doppelzimmer im 3. Stock.
Größe: 32 qm | 2 – 4 Personen
ab € 73
Ferienwohnungen im Hotel Tannheimertal, Tirol
Ferienwohnung
Gimpel
Herrliche Aussicht von der FeWo im Haupthaus.
Größe: 35 qm | 2 – 4 Personen
ab € 93
Urlaubszuhause in den Bergen, Hotel Tannheimertal
Ferienwohnung
Kiebitz
Großzügiger Rückzugsort im Ferienhaus.
Größe: 50 qm | 2 – 4 Personen
ab € 93
Apartment und FeWo mit Urlaub am Bauernhof, Tirol
Ferienwohnung
Amsel
Eine Ferienwohnung für alle Ansprüche.
Größe: 60 qm | 2 – 6 Personen
ab € 150

Überblick über die Zimmer und Ferienwohnungen im Hotel Triendlhof

Urlaub am Bauernhof Tirol: Triendlhof im Tannheimer Tal
Vielen Dank für die Blumen: Urlaub am Bauernhof

Blumen zu bekommen, ist eine große Freude. Aber diese Blumen sind etwas ganz Besonderes. Vor allem, wenn man als ausgezeichneter Bauernhof 4 von 4 möglichen Blumen erhält. Darauf können wir dann doch stolz sein.

Warum gerade das Hotel Triendlhof Ihr perfektes Feriendomizil ist? Tja, das hat viele Gründe. Sieben davon finden Sie hier.

Gute Gründe für Urlaub am Triendlhof
Urlaub am Bauernhof Tirol: Triendlhof im Tannheimer Tal
01 Lage

Der Triendlhof liegt im malerischen Tannheimer Tal, dem wohl schönsten Hochtal Europas.

Aktivitäten

Urlaub am Bauernhof Tirol: Triendlhof im Tannheimer Tal
02 Urlaub am Bauernhof

Bei einem Urlaub am Bauernhof warten jede Menge Möglichkeiten an traditionellem Brauchtum teilzuhaben. Hautnah zu erleben, was Regionalität bedeutet. Das Leben auf dem Bauernhof kennen und vielleicht lieben zu lernen.

Urlaub am Bauernhof

Urlaub am Bauernhof Tirol: Triendlhof im Tannheimer Tal
03 Wellness

Nach den Aktivitäten entspannen Sie im modernen Wellnessbereich mit allen Annehmlichkeiten.

Wellness

Urlaub am Bauernhof Tirol: Triendlhof im Tannheimer Tal
04 Für Familien

Tiere streicheln, die Kühe füttern und dem Summen der Bienen lauschen. Für Familien gibt es bei uns am Hof ganz viel zu entdecken. Von Sandspielplatz bis Trettraktor. Von Trampolin bis Tischtennis. Kleine und Große erleben bei uns Abenteuer.

Urlaub am Bauernhof

Urlaub am Bauernhof Tirol: Triendlhof im Tannheimer Tal
05 Von Familie

Das sind wir: die Familie Triendl. Wir helfen zusammen und arbeiten mit Herz.

Familie Triendl

Urlaub am Bauernhof Tirol: Triendlhof im Tannheimer Tal
06 Naturnah

Bei uns am Bio-Bauernhof sind Sie näher dran an der Vielfalt und Schönheit der Natur. Inhalieren mit jedem Atemzug nicht nur die klare Bergluft, sondern auch ein wenig Entspannung und Glück. Erleben auf sanfte Weise Abenteuer und schaffen Erinnerungen, die bleiben.

Landwirtschaft

Urlaub am Bauernhof Tirol: Triendlhof im Tannheimer Tal
07 Genuss

Direkt von unserer Landwirtschaft auf Ihre Teller – das ist Frühstücksgenuss im Triendlhof.

Frühstück

01 / 07

Echt. Authentisch. Pur. So sind wir und so mögen uns unsere Gäste. Mit Ecken und Kanten und ganz viel Herz. Was wir tun, tun wir mit Leidenschaft. Urlaub am Bauernhof für unsere Gäste zu bieten ist schön, aber uns nicht genug. Bei uns muss es schon ein Bio-Bauernhof sein. Von hier stammen viele Köstlichkeiten auf unserem Frühstückstisch und natürlich sind Sie herzlich eingeladen, uns dort bei der Arbeit über die Schulter zu schauen und die tierischen Bewohner kennenzulernen. Aber natürlich können Sie auch einfach nur die herrliche Landschaft bewundern oder aktiv nutzen – beim Wandern, Skifahren, Radfahren oder Langlaufen und danach im Wellnessbereich ausruhen. Da der Aufenthalt bei uns so vielseitig ist, findet auch jeder Gast andere Gründe, warum es gerade bei uns so besonders schön ist. Finden Sie heraus, was Ihnen am besten am Triendlhof gefällt!